Helmut Nowak

Leverkusener Schüler zu Gast in Berlin

Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Nicola Nassauer und Saskia Bordemann machten sich in dieser Woche rund 30 interessierte Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Leverkusen auf den Weg in die Hauptstadt. Im Rahmen der Studienfahrt erkundeten die jungen Wirtschaftsgymnasiasten das politische Berlin und konnten auf Einladung ihres Bundestagsabgeordneten Helmut Nowak auch das Reichstagsgebäude besuchen. Hier bekam die Gruppe bei einem Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals einen Einblick in die Geschichte und Arbeitsweise des Parlaments.

Anschließend empfing Helmut Nowak die Schülerinnen und Schüler zu einer persönlichen Diskussionsrunde. Nowak berichtete zunächst von seinem Alltag im Parlament mit den verschiedenen Gremien, Ausschüssen und Arbeitsgruppen, bevor sich eine rege Fragerunde mit den Jugendlichen entwickelte. Diese interessierten sich für ganz konkrete politische und persönliche Fragen: „Wie war Ihr Werdegang und wann sind Sie in die CDU eingetreten?“ oder „Wie oft treffen Sie Bundeskanzlerin Merkel?“. Ebenso wurden aktuelle politische Sachverhalte und die heimatliche Brücken/Stelze/Tunnel -Problematik lebhaft diskutiert. Nowak zeigte sich vom großen Interesse und der Diskussionsfreudigkeit der Leverkusener beeindruckt: „Ich freue mich immer, wenn ich jungen Menschen die parlamentarische Arbeit näher bringen kann. Die Schülerinnen und Schüler waren außerordentlich interessiert und gut informiert. So macht das Freude!“

 

Titelbild: Saskia Bordemann, Nicola Nassauer und Helmut Nowak

Veranstaltungen

Newsletter-Anmeldung