Helmut Nowak

Gedankenaustausch zur deutschen Minderheit in Polen

„Vor welchen aktuellen Herausforderungen steht die deutsche Minderheit in Polen und welche Möglichkeiten gibt es zur Unterstützung?“ Diese und andere Fragen standen im Mittelpunkt eines mehrstündigen konstruktiven Gedankenaustausches zwischen Helmut Nowak MdB und Bernard Gaida, Vorsitzender des Verbandes der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (VDG). Auch Tomasz Czekała aus Oberschlesien, der ein Praktikum im Abgeordnetenbüro vom Helmut Nowak absolvierte, war interessierter Zuhörer und berichtete bei dieser Gelegenheit über seine persönlichen Erfahrungen.

„Für das offene Gespräch und die vielen hilfreichen Informationen zu den Anliegen und Problemen der Auslandsdeutschen in unserem Nachbarland möchte ich mich ausdrücklich bedanken“, erklärte Helmut Nowak im Anschluss.

 

Titelbild: Tomasz Czekała, Bernard Gaida und Helmut Nowak

Veranstaltungen

Newsletter-Anmeldung