Helmut Nowak

Jens Spahn bei Helmut Nowak in Köln-Höhenhaus

Der „Segen von oben“ ist reichlich, betrachtet man den Regen, der gestern während Jens Spahns Besuch bei Helmut Nowak und seinen Unterstützern von der CDU Köln-Dünnwald/Höhenhaus fiel. „Trotz des schlechten Wetters haben wir interessante Bürgergespräche geführt und sind sehr gut mit den Markttreibenden in Kontakt gekommen“, so Helmut Nowak, „der Parlamentarische Staatssekretär Jens Spahn und ich haben viel erfahren und konnten darüber informieren, was die CDU für Deutschland und seine Bürgerinnen und Bürger tut.“

Jens Spahn nutzte die Gelegenheit und kaufte Obst, Gemüse und frische Backwaren ein, um im Wahlkampfstress fit zu bleiben. „Ich habe den Menschen, mit denen ich gesprochen habe, empfohlen, mit der Zweitstimme die CDU und mit der Erststimme Helmut Nowak zu wählen. Er hat sich in den letzten vier Jahren intensiv und permanent für seinen Wahlkreis stark gemacht. Das habe ich in Berlin persönlich mitbekommen“, so Jens Spahn.

Auch aus Sicht des Ortsverbandsvorsitzenden Heinz Klein war es eine gelungene Aktion. Zusammen mit weiteren Unterstützern führte er im Folgenden noch viele Gespräche und warb überzeugt und überzeugend für Helmut Nowak und die CDU.

Veranstaltungen

Newsletter-Anmeldung